Hintergrundwissen


Fragen?
Rufen Sie mich an!

Matthias Irle
Sie erreichen mich
Montag bis Freitag,
9:00 bis 18:00 Uhr
Tel.: 06572 / 9323761

Praxiswissen GPS

NAVIaktiv
Wandern mit GPS.

Die Orientierung in fremden Gebieten ist für Wanderer in der Regel noch schwieriger als für Radfahrer. Es gibt eine Vielzahl von Wegen, die als potenzieller Wanderweg in Betracht kommen und die Beschilderung ist vielerorts mehr als lückenhaft.
Von den großen, überregionalen Wanderwegen einmal abgesehen, ist ein GPS-Gerät eine durchaus nützliche Sache, wenn man z.B. im Urlaub auf eigene Faust ein paar Wandertouren unternehmen möchte.
 
Da man auf Grundlage einer topografischen Karte oftmals nicht eindeutig erkennen kann, ob ein Weg als Wanderweg geeignet ist oder ob es sich nur um einen bereits zugewachsenen oder übergepflügten Feldweg handelt, sind vorgefertigte GPS-Daten beim Wandern sehr nützlich. Die zunehmende Zahl an Tourenportalen hilft hier schnell weiter, wobei man auch darauf achten sollte, zumindest eine grobe Beschreibung der Strecke zu erhalten.

:: Wissenswertes

Die neueren GPS-Geräte haben eine ausreichend hohe Speicherkapazität für GPS-Tracks, um selbst bei ausgedehnten Urlauben mit einer Viezahl von Touren nicht an ihre Grenzen zu stoßen.
Falls möglich sollten Sie sich ruhig die Position von markanten Wegpunkten oder von Sehenswürdigkeiten in Ihrem GPS-Gerät speichern. Bei vielen Tourenportalen wird das automatische Speichern dieser Puntke bereits angeboten. Das erhöht die Orientierungsmöglichkeit und bietet auch die Sicherheit, etwas entlegenere Punkte zu finden. Außerdem sehen Sie auf dem Display sofort, welche Punkte sich gerade in Ihrer Umgebung befinden.
 
Für die meisten GPS-Geräte gibt es als Zubehör verschiedene Befestigungsmöglichkeiten. Wer sein Gerät lediglich zum Aufzeichnen von Tourdaten benötigt, kann dies z.B. sehr gut im Deckelfach des Rucksacks unterbringen. Hier ist die Abschattung durch den eigenen Körper am geringsten. Allerdings ist der schnelle Griff zur Kontrolle etwas umständlich. Sehr praktisch sind Tragetaschen oder Karabiner-Clips, die an den Tragegurten von Rucksäcken befestigt werden können. Wenn sie diese Tasche möglichst weit oben am Gurt befestigen, haben Sie sowohl schellen Zugriff auf das Gerät als auch eine recht gute Empfangssituation.

NAVIaktiv ist Ihr kompetenter Partner und Dienstleister in allen Bereichen der touristischen GPS-Nutzung. Bei uns erhalten Sie die aktuellen GPS-Geräte des Marktführers Garmin und umfassende Service-Leistungen - von der Planung bis zur Umsetzung auch komplexer GPS-Projekte